Liebe Eltern!

Ist Ihr Kind in logopädischer oder sprachtherapeutischer Behandlung?

Hat es Schwierigkeiten, Wörter richtig auszusprechen?

Kennt es viele Wörter noch nicht?

Hat es Probleme, Sätze regelgerecht zu formulieren?

Bleibt es beim Sprechen häufig an Wörtern hängen oder wiederholt Wortanfänge?
 

Kinder mit sprachlichen Auffälligkeiten brauchen so früh wie möglich geeignete Fördermaßnahmen. Diese erhalten sie nach Verordnung durch den HNO- oder Kinderarzt in Praxen für Logopädie oder Sprachtherapie.
Ist die Sprachbehinderung bis zur Einschulung nicht behoben, ist möglicherweise eine besondere schulische Förderung notwendig.

Wenn Sie sich Sorgen um die Einschulung Ihres Kindes machen, beraten wir Sie gerne!